Eva Vogt – Kunstmalerin aus Kronau bei Bruchsal  

   

 

 

 

  • Malen ist für mich Leidenschaft, Besessenheit, Erfüllung, Berufung.
  • Mein Weg hat Ziel, aber kein Ende, kann nur landen in einer Sackgasse, die man Tod nennt...
  • Meine Motive und Techniken sind sehr vielseitig und ich bin immer hungrig und immer offen für das NEUE...
  • Im Zentrum meiner Bilder steht der Mensch im Vordergrund, seine Gefühle, seine Schicksale, seine Schmerzen, seine Erfahrungen, Hoffnungen, Träume, Emotionen, die sich in dem Gesichtsausdruck und der Körperhaltung spiegeln. Diese Bilder zeigen nicht nur das positive, schöne, harmonische, sondern provozieren, zwingen zum Nachdenken, schockieren, bewegen, bedrücken…
  • Es faszinieren mich die Kontraste und Spiele zwischen Licht und Schatten, zwischen Helligkeit und Dunkelheit, zwischen Realität, Traum und Experiment. Ich kompensiere öfters reale Themen mit der experimentellen Malerei, oder kombiniere beides in einer interessanten Einheit.
  • In der abstrakten Malerei experimentiere ich mit Baumaterialien, Pigmenten, Beizen, Tuschen, Kohle, Schellack, Öl, Wandfarbe, verschiedenen Kreiden, Mehls, Sande, Bitumen, Wachs, Paraffin, Rost, Kaffeesatz, Strukturen mit Material wie Kordel, Fäden, Schnüren, Juteband, Gaze, Hanf und gebe allem ein Mitspracherecht...
  • Ich stelle regelmäsig  in Deutschland, Österreich, Spanien, USA, Belgien, Dänemark, Frankreich, Schweiz aus.